* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



FoermchendiebDer FoermchdiebCounter

* Themen
     Sandkasten
     Burgen bauen
     Vom Wind verweht
     Mein Förmchen
     Sandkuchen
     Spielkameradin

* mehr
     Hinweis zu Links
     Blogg'n Roll
     Hermannslauf
     Bilder

* Links
     Papilio
     Kopfschüttel
     Pirates of Love
     Polizeiblog


Locations of visitors to this page







Pomelo

Schon vor ein paar Wochen fiel mir diese neue Frucht ins Auge, ist sie doch so groß, so rund, so …unbekannt. Die Tage war es soweit und ich hab zugegriffen: wir kauften im Nahrungsdealer unseres Vertrauens eine Pomelo.
Am Samstag machten wir uns ans Werk, hatten wir uns doch vorher im Internet schlau gemacht wie man das Ding überhaupt isst. Muss man die pellen, filettieren, die Haut abmachen oder wie oder was!?
Wir machten die Schale drumherum ab und danach auch die Haut. Das Fruchtfleisch ist recht trocken, längst nicht so saftig wie eine Orange, dafür auch nicht so süss, denn es ist eher eine Mischung aus Pampelmuse und Grapefruit. Aber sie schmeckt interessant und der Vorteil dieser Frucht ist durch die „Trockenheit“ dass man sie sehr gut auf dem Sofa nebenbei essen kann, da tropft nix, da hat man keine nassen Finger und saut nicht rum. Nicht dass ich jetzt die Frucht regelmäßig kaufen werde und das zur Standardfrucht wird (schon alleine durch die Arbeit), aber eine willkommene Abwechslung ist es schon.
20.1.08 22:33
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung