* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



FoermchendiebDer FoermchdiebCounter

* Themen
     Sandkasten
     Burgen bauen
     Vom Wind verweht
     Mein Förmchen
     Sandkuchen
     Spielkameradin

* mehr
     Hinweis zu Links
     Blogg'n Roll
     Hermannslauf
     Bilder

* Links
     Papilio
     Kopfschüttel
     Pirates of Love
     Polizeiblog


Locations of visitors to this page







Himmel und Huhn (DVD)

Photobucket - Video and Image Hosting


Trotz Sommer, trotz Hitze haben wir uns gestern abend vorm Fernseher versammelt um endlich mal wieder einer DVD zu frönen. Etwas leichtes sollte es sein, Sommerkino halt. Die Wahl fiel auf Himmel und Huhn, ein Pixelabenteuer von Walt Disney.

Es dreht sich hierbei um ein zu klein geratenes Huhn, das versucht ein traumatisches Erlebnis zu verarbeiten: es dachte einmal, ein Stück Himmel sei ihm auf den Kopf gefallen und verursachte ein Chaos in der Stadt. Als er es endlich geschafft hatte das Thema zu beenden passiert ihm genau das Gleiche noch einmal. Und wieder glaubt ihm sein Vater nicht.
Chicken Little versucht vergebens das Stück Himmel zurückzubringen und gerät dabei mit seinen Freunden, einem hässlichen Entlein, einem zu groß geratenen Schwein, einem Austauschstudenten-Fisch, in eine turbolente Geschichte, die mit einer Invasion Außerirdischer endet.

Ein Computergenerierter Film aus dem Hause „Walt Disney“ – wahrscheinlich auf der gleichen Stufe wie „Madagascar“. Erst eine ordentliche Geschichte, aber doch immer wieder hektische Handlungen, oft zu schnell um sie wirklich alle aufzunehmen und zu verarbeiten. Gegen Ende artet die Geschichte etwas aus, als die Ausserirdischen im Ösi-Dialekt versuchen ihr beim ersten Besuch vergessenes Kleines wiederzubekommen. In farbenprächtiger Bonbonpalette reiht sich eine Situation an die nächste und dies mit ordentlich überdrehtem Slapstick. Ein wenig zu viel Hektik.

Ansonsten ganz ok, kann man sehen, muß man aber nicht. Wirklich verpasst hat man nichts. Und die Synchronstimmen von Pooth, Becker und Profitlich sind .... na ja, sie gehen so.
21.7.06 17:17
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung