* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



FoermchendiebDer FoermchdiebCounter

* Themen
     Sandkasten
     Burgen bauen
     Vom Wind verweht
     Mein Förmchen
     Sandkuchen
     Spielkameradin

* mehr
     Hinweis zu Links
     Blogg'n Roll
     Hermannslauf
     Bilder

* Links
     Papilio
     Kopfschüttel
     Pirates of Love
     Polizeiblog


Locations of visitors to this page







Jingle Bells

Hmmmm...manchmal frage ich mich echt, warum ich nicht schon früher mal etwas mehr Mut gezeigt habe und Dinge einfach ausprobiert habe. So ist es eigentlich immer so, dass wenn ich mal wieder Hunger auf eine Pizza habe und ich Samstag abends in der Küche stehe, das dann das Gleiche herauskommt, entweder Pizza Hawaii oder Pizza Salami. Nie so wirklich hab ich mich „getraut“ mal was anderes zu machen, da ich unsicher war ob die Zusammenstellung passt oder ich auch einfach nicht die Lust hatte was neues auszuprobeiren.

Bis ich die Tage in ein Prospekt des Pizzabringdienstes „Hallo Pizza“ geblättert hatte und mir ein Herz fasste und mir sagte: „das probierste jetzt auch mal aus“.

Eben dieser Pizzabringdienst wagt auch andere Pizzakreationen und vor wenigen Wochen, als ich nach einem Fußballspiel mit den Kollegen noch eine Pizza holte, stiess ich über die Halloween-Pizza, mit Flusskrebs und Kürbis.

Vor kurzem wechselte das Angebot und nun ist die Attraktion eine Pizza mit Entenbruststreifen, Rotkohl und Apfelstücken!! Da ich aber hier nicht extra eine Ente kaufen wollte (und nachher schmeckt die nicht) habe ich mich für die zweite Spezialpizza entschieden: Jingle Bells mit Sauce Hollandaise, Lachs, Lauch, Broccoli und Käse.

Aufgeregt stand ich in der Küche und am Ende kam was richtig leckeres bei rum. Ich bin begeistert, das gibt’s jetzt öfters und ich werde mir dort jetzt regelmäßig Ideen holen.

Jingle Bells
10.12.06 17:05
 


Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Miriam / Website (11.12.06 08:46)
Hammi hammi...


EmmaEmma / Website (11.12.06 11:02)
Werden die Zutaten (Broccoli, Lauch, Lachs) vorher schon verarbeitet? Oder kommen die roh auf den Belag und dann ab in den Ofen?
fragt die Hausfrau Emma (gibt es denn das?)


Foermchendieb / Website (11.12.06 11:39)
Hallo Emma,
den Lachs habe ich leicht angetaut, damit dieser besser zu schneiden ist. Den Lauch habe ich so roh verwendet und den Broccoli vorher kurz blanchiert. Ob das allerdings so wirklich sein mußte weiß ich nicht. Geschadet hats aber trotzdem nicht.
Noch ein kleiner Hinweis: Es gibt auch die kalorienreduzierte Sauce Hollandaise, die ist genauso gut.
Und nimm nicht so viel Käse, das übertüncht den anderen Geschmack.


Claudia / Website (11.12.06 22:06)
Die Enten-Pizza haben sich am Freitag meine Kollegen bestellt - ich fand schon das Aussehen eher gewöhnungsbedürftig, aber ihnen hat es geschmeckt.
Und deine Pizza sieht wirklich lecker aus!

LG, Claudia


Ute / Website (11.12.06 22:28)
An Dir ist ne Frau verloren gegangen, ich kanns nur immer wieder feststellen. Das sieht sooo lecker aus.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung